Rezept : Auberginenringe gefüllt
Sie brauchen :

1 große Aubergine 100 g gekochter Reis 200 g Hackfleisch (gemischt) 1 Ei 3 Knoblauchzehen 1 Zwiebel Salz/Pfeffer Majoran Thymian Rosenpaprika

Olivenöl zum Braten

Mehl

Temperaturen und Zeiten :

Stufe 3

etwa 5 Minuten

Zubereitung :

Die Aubergine quer in etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden.

Aus den einzelnen Scheiben nun mit einem scharfen Messer das innere entfernen, so das nur etwa ein 1 cm starker Ring übrigbleib.

Das herausgeschnittene Fruchtfleisch so klein wie möglich hacken.

Das Hackfleisch mit dem Ei und dem Reis und dem gehackten Fruchtfleisch gut vermengen.

Mit Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian und dem Paprika würzen.

Die Füllung mit einem Teelöffel in die Auberginenringe drücken. Sie darf ruhig etwas über den Rand hinaus schauen.

Nun die Ringe in dem Mehl wenden und in die aufgeheizte Pfanne geben und braten bis die Ringe schön braun sind, also etwa 5 Minuten.