Rezept : reine Gemüsesuppe ohne Tier
Sie brauchen :

1 Bund Suppengemüse oder 1 Porree, 2 Mohrrüben 1 x Blattpetersilie mit Wurzel, 1/4 Sellerie mit Grün

2 Zwiebeln, 3 Tomaten

2 EL Pflanzenöl, 1l Wasser

Salz, Pfeffer, Rosenpaprika, Thymian, Majoran

Temperaturen und Zeiten :

Stufe 2, 1 Stunde

Zubereitung :

Das Gemüse putzen, besonders den Porree einmal längs durchschneiden und die Blätter einzeln spülen.

Den Porree in 5 cm lange Streifen schneiden. Die Rüben schälen und längs vierteln und ebenfalls in 5 cm lange Streifen schneiden. Die Petersilie und den Sellerie von der Wurzel trennen und die Blätter so wie sie sind lassen. Die Wurzeln schälen, dabei darauf achten, das der Sellerie teilweise tiefe Einkerbungen mit Sand und Erde darin hat.

Die Wurzeln und 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln.

Die Tomaten vom Stielansatz befreien und ebenfalls vierteln.

Nun das Wasser mit einem halben Teelöffel Salz und dem Öl in einen großen Topf zum Kochen bringen . Je 3 Messerspitzen der Gewürze hinzugeben. Die Wurzeln und Mohrrübenstücke hinzugeben und etwa 15 Minuten kochen lassen. Die Zwiebeln und die Blätter der Petersilie und des Selleries hinzugeben.

Wieder etwa 15 Minuten kochen lassen. Dann Porree und Tomaten mit in die Suppe geben und alles nochmals 15 Minuten kochen lassen.