Rezept : gegrilltes Huhn asiatische Art
Sie brauchen :

1 ganzes Huhn ( 1 kg - 1,4 kg)

1 Packung Mama Sita's Barbeque

1 Tüte (z.B. ein Abfallbeutel 20l)

Temperaturen und Zeiten :

220°C 45 Minuten

1- 10 Stunden Marinierzeit

Zubereitung :

Zuerst zu der Gewürzmischung :

Sie ist erhältlich in nahezu allen Asia-Läden. und heißt Mama Sita's Barbeque. Auf der gelben Packung ist ein kleines Foto von einer mütterlichen Frau abgebildet, eben Mama Sita und als Hauptbild ein gegrilltes Huhn.

Die Gewürzmischung wird ohne Flüssigkeit verarbeitet. Also auf keinen Fall mit Wasser verrühren.

Das Huhn wird zunächst mit einem schrafen Messer zerkleinert. Dazu die Flügel im Gelenk rundherum einschneiden und ausbrechen (lösen). Selbiges wird mit den Schenkeln gemacht. Die Schenkel anschließend nochmal am Mittelgelenk einschneiden und trennen. Das restliche Huhn längs zwischen Rücken und Brust zerschneiden. Da hier keine starken knochen vorhanden sind gelingt dies normalerweise ohne weiteres.

Dann die Brust einmal kreuzweise durchschneiden (immer mit den Knochen). Den Rücken drei mal durchschneiden.

Jetzt ist das Huhn in 13 gleichgroße Teile zerlegt.

Die Gewürzmischung und die Hähnchenteile in die Tüte geben . Die Tüte jetzt gut zuhalten und vorsichtig schütteln, um das Gewürz gleichmäßig auf die Hähnchenteile zu verteilen.

Die Tüte mit den Hähnchenteilen für die Marinierzeit in den Kühlschrank legen. Die Zeit sollte mindestens 1 Stunde betragen und kann auf 24 Stunden ausgedehnt werden. Je länger die Zeit um so besser wird das Gewürz auf das Fleisch übertragen.

Die Teile nun aus der Tüte auf ein Backrost legen und bei 220 °C etwa 45 Minuten grillen lassen. Guten Appetit !!!