Rezept :
Sie brauchen :

500 g Schlehen

500g Zucker

1 Flasche 58%igen braunen Rum

Temperaturen und Zeiten :

3 Monate

Zubereitung :

Die Schlehen waschen und abtropfen lassen.

Etwa 10 Schlehen mit den Kernen zerkleinern (am besten iin einem Mörser)

Die Schlehen in eine genügend große Flasche füllen. Die zerhackten Schlehen mit hinzugeben und mit dem Zucker auffüllen.

Nun soviel Rum einfüllen, das der Zucker selbst nach dem Schütteln noch etwa 1 cm bedeckt ist.

Deckel drauf und an einem geschützen Ort (z.B. im Flaschenregal) aufbewahren.

Einmal die Woche schütteln um den Zucker nach und nach aufzulösen.

Das Schlehenfeuer ist fertig, wenn die Schlehen so verschrumpelt sind, das sie nur noch aus Haut und Kern bestehen und der Zucker komplett aufgelöst ist. Dies dauert mindestens 2-3 Monate. Auch hier gilt : je länger desto besser.

Nach der Zeit das Schlehenfeuer durch ein Sieb abgießen und in eine neue Flasche mit Korken einfüllen.