Kalkschutz
Beschreibung

Die für viele Hundert Euro angebotenen Kalk-Schutz-Geräte, welche mittels 2 Leitungen um das Rohr gewickelt werden, erzeugen lediglich ein frequenz-wechselndes Spannungssignal. Die Frequenz schwankt dabei zwischen 100 und 1000 Hz. Mehr nicht ! Nach wie vor ist es fraglich wie ein elektrisches Feld durch ein Metallrohr wirken kann. Elektrisches Feld daher, weil die beiden Spulen kein geschlossenen Kreis bilden.

Die Stromaufnahme ist mit etwa 5-10mA so gering, das die Schaltung auch mit Batterie betrieben werden kann.

Die Spulen sind möglichst nah zwischen Schaltung und Rohr mit etwa 10 Windungen symmetrisch um das Rohr zu wickeln.

Die wechselnde Frequenz wird mit dem allseits belibten NE555 in der Doppelvariante NE556 erzeugt, ähnlich wie die Kojak-Sirene.

Stückliste :
Bez. Wert
R1-R3 10k
R4 22k
R5 39k
R7 2k2
C1,C2 10nF
C3 100nF
C4 10µF/16V
C5 100µF/16V
IC1 NE556 Dil

Versorgung 7-15V DC

Schematic