LCD-Display-Ansteuerung
Beschreibung

Um ein Standard-LCD-Display mit paralleler Kommunikation mit einem normalen Microcontroller zu verbinden, ist es nötig die etwas andere Signalabfolge zu konvertieren. Hierzu werden die Signale WR und CS eines normalen 8-Bit-Busses zu dem Enable-Signal eines LCD-Modules generiert. Es kann sein das das Enable-Signal nicht High-active ist. In diesem Fall muß der letzte Inverter IC2c weggelassen werden. Zur Wahl des Daten- oder Befehlsregister wird das R/S-Signal mit einer hochwertigen Adressleitung ADR verbunden (z.B. A19) . Um den Datenbus nicht zu stark zu belasten werden diese Signale mittels des IC1 gepuffert. Zur Kontrasteinstellung ist dann noch R1 da.

Die Anschluß-Leiste LCD entspricht der normalen Anschlußleiste eines Standard-LCD-Moduls.

Stückliste :
Bez. Wert
IC 1 74HCT00 Dil
IC 2 74HCT244 Dil
R1 10 k Trimmpoti
C1,C2 100nF
LCD 1x12 Stiftleiste 2,54mm Raster
DATA frei nach Wahl
CS,WR,

ADR

Versorgung 5V

Schematic